SlowLife-Links Nr.5 - Messefunde von der European Heritage Fair

SlowLifeLab

Laboratorium für Traditionelles und Historisches

SlowLife-Links Nr.5 – Messefunde von der European Heritage Fair

| 1 Kommentar

European Heritage Fair, Schloss Biebrich in Wiesbaden

European Heritage Fair, Schloss Biebrich in Wiesbaden

Vor einiger Zeit besuchten wir die European Heritage Fair, kurz EUHEF, im Schloss Biebrich in Wiesbaden. Anders als man aufgrund des Veranstaltungsortes annehmen könnte, richtet sich die EUHEF nicht nur an Schlossbesitzer, sondern auch an die Besitzer denkmalgeschützter Gebäude. Also an uns!

Im folgenden Abschnitt stellen wir ein paar Messestände vor, die uns besonders beeindruckt haben 1.

Aus dem Stand überzeugt haben uns die Erläuterungen von Herrn Meyer, dem Geschäftsführer der Firma Leinölpro aus Hadamar. „Jetzt in der Herbstzeit sollten sie das Holz mit den porösen Lackstellen mit Leinöl einstreichen, dann können Sie den Lack im Frühjahr leichter abschaben. Lassen sie die Zeit für sich arbeiten.“

Zusätzlich zu Leinöl und Leinölfarben liefert Leinölpro praktische Sachen wie den Schnellentlacker Speedheater 1100, mit dem man Lack ohne Abbeize entfernen kann. Für uns bedeutet das, Fensterrahmen zu entlacken, ohne dass giftiger Abbeizschlamm anfällt. Praktischerweise kann man das Gerät auch mieten.

Sowohl Geschäftsführer Peter Meyer als auch die Website von Leinölpro halten mit Erfahrungsreichtum und Detailwissen zum Thema Restauration nicht hinterm Berg und können es anschaulich vermitteln. Auf der Website stehen z.B. eine Anleitung zur Pflege von Anstrichen und zur Verwendung von kaltgepresstem Leinöl bei der Holzpflege zur Verfügung.

Wer die Fenster seines historischen Gebäudes nicht selbst renovieren oder instand halten möchte, kann sich auch an die die Experten von Mosler-Muenchow wenden. Diese ergänzen sogar zerstörte Metall und Holzteile und rühmen sich, auch bei aussichtslosen Fällen helfen zu können.

Richtig tolle Zementfliesen gibt es bei VIA. Das wussten wir seit unserer Küchenfliesenodyssee. Dass die Vertriebsmitarbeiterinnen dieser hochpreisigen Produkte so freundlich und offen sind, hat mich doch überrascht. Leider brauchen wir gerade keine Bodenfliesen.

Ein System zur dauerhaften Entsalzung und Entfeuchtung denkmalgeschützter Gebäude bietet Matrolan an. Werden Gebäude ohne Wasser-undurchlässige Schicht direkt auf den Erdboden gebaut, so wie früher allgemein üblich, steigt Kapillarfeuchte auf. Das Matrolan System tritt dieser mit Elektro-Osmose entgegen.

Bis 2007 hieß das Unternehmen Hamatrol und lediglich das Produkt Matrolan. Dieses Video zeigt den Einsatz des Entfeuchtungssystems mit der herrlich altmodisch anmutenden Bezeichnung „Matrolan von Hamatrol!“.

Die nächste European Heritage Fair findet übrigens vom 28. Februar – 01. März 2013 im Gartenpalais Liechtenstein in Wien statt. Im Herbst 2013, vom
07. – 09. November, kann man sie wieder in Wiebaden besuchen.

European Heritage Fair, Schloss Biebrich in Wiesbaden

SlowLifeLinks Nr. 11: Ferientipps aus dem Archiv
  • SlowLife-Links Nr.4 : Orte entdecken
  • SlowLife-Links Nr.14: Weihnachtsmärkte
  • SlowLife-Links Nr. 13: Slow auf der Frankfurter Buchmesse
  • Autor: Alice Scheerer

    Sie sind auf der Suche nach einer Texterin und Online-Redakteurin? betreibt nicht nur dieses Blog, sondern bietet auch Corporate Blogging, Content Marketing und Recherchedienstleistungen an, z.B. für History Marketing. Nutzen Sie das Kontakt-Formular. Mehr Informationen zum Angebot auf alicescheerer.de.

    Ein Kommentar

    1. Pingback: SlowLifeLinks Nr. 11: Ferientipps aus dem Archiv

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    
    ↑ Back to Top ↑